Kategorie Lesestube

In dieser Kategorie landen alle Beiträge, die mit Büchern zu tun haben.

[Lesemonat] April 2022

cropped cropped cropped cropped cropped cropped cropped Logo Quadratisch e1627938649732

Einführung Nachdem ich meinen Blog etwas schleifen habe lassen, und Neuzugänge und Lesemonate ausgefallen sind, ist es nun wieder an der Zeit, damit anzufangen. Heute starte ich mit meinem Lesemonat April 2022. Im letzten Monat habe ich fünf Bücher gelesen.…

[Rezension] Romy Hausmann „Perfect Day“

Romy Hausmann Perfect Day Cover

„Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Werbelinks“ Die Macht der Fantasie kann tröstlich sein. Oder tödlich. Mein Fazit Eigentlich wollten sich Ann und ihr Vater einen gemütlichen Abend machen. Doch statt des Lieferdienstes klopfte die Polizei an. Von einem Moment…

[Rezension] Leo Born „Sterbende Seelen“

Leo Born Sterbende Seelen Cover

„Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Werbelinks“ Wie viele Qualen überlebt eine Seele? Mein Fazit Von einem Ritual geweiht, ihrer Seele nahezu beraubt und von einem Schwur gefesselt, reisen die Mädchen mit Geschäftsmännern durch das Land um Geld zu beschaffen.…

[Rezension] Colleen Hover „Layla“

Colleen Hoover Layla Cover

„Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Werbelinks“ Wie weit bist du bereit, für die große Liebe zu gehen? Auf der Hochzeit von Laylas Schwester lernen sie sich kennen und lieben: Leeds, der seinen Lebensunterhalt als Musiker verdient, und Layla. Es…

[Rezension] Tom Flambard „Grünblatt&Silberbart“

Tom Flambard Gruenblatt Silberbart Cover

„Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Werbelinks“ Mein Fazit Colin Silberbart und Flynn Grünblatt könnten nicht unterschiedlicher sein. Der Eine ist ein kleiner, behäbiger Zwerg der kaum Spaß versteht. Der Andere ist ein flinker, graziler, etwas fauler Elb. Dennoch arbeiten…

[Rezension] Leo Born „Vergessene Gräber“

Leo Born Vergessene Graeber Cover

„Dieser Beitrag enthält Werbelinks“ Wer Leid sät, wird Rache ernten … Mein Fazit Frankfurt wird seit ein paar Monaten von einer blutigen Mordserie heimgesucht.  Die Opfer scheinen zunächst keinerlei Verbindung zueinander zu haben. Sie waren alle saubere und brave Menschen,…

[Rezension] Anika Beer „Euphoria City“

Anika Beer Euphoria City Cover

„Dieser Beitrag enthält Werbelinks“ Gefangen in einem gefährlichen Spiel Mein Fazit Es ist eine Welt in der du sein kannst was/wer du willst. Niemand wird ein Problem mit dir in Euphoria haben. Hier kannst du dich außerdem spannenden Aufgaben widmen,…